Donnerstag, 12. September 2013

Sammies by Samsonite Erdbeertraum

Hallo ihr Lieben,

Wie ihr alle wisst, möchte man immer das Beste für sein Kind. So ging es mir auch in Sachen Tornister.
Er sollte leicht sein, gut sitzen und ein tolles Motiv haben. Ich machte mich also auf die Suche, was ebenfalls an erster Stelle stand war dass er der Motte gefällt.
Man wird ja wirklich vom Angebot erschlagen, jedoch meist nur von Pferden, Glitter, Einhörnern oder pink, rosa und lila. Doch das wollte ich nicht, es sollte ein einzigartiger toller farbenfroher Tornister werden, den Motte auch noch in der vierten Klasse liebt.
Ich informierte mich also im Freundes und Bekanntenkreis was in der dritten und vierten Klasse so angesagt ist. Und ich musste mit Entsetzen feststellen wie sich die Zeiten geändert haben.
Zu meiner Zeit trug ich einen lila Tornister mit knallgrünen Dinokindern, die Luftballons in den Händen hielten und ich war Stolz wie Bolle. Doch heut zu Tage tragen die Kinder wohl lieber schwarz mit dunklem lila, Glitter und Monsterfeen. Schrecklich, ich finden es einfach nur schrecklich... So etwas wollte ich für die Motte auf keinen Fall. 

Er sollte bunt sein, mein Kind ist ein fröhliches aufgewecktes Mädchen, das mit der Sonne um die Wette strahlt, da passt kein schwarz! Ich suchte und suchte, bis ich auf zwei Modelle vom Vorjahr traf, die mir gefielen, jedoch nur noch schwer zu bekommen waren, was für Mama aber kein Problem sein sollte, da man ja Superkräfte entwickelt wenn es um sein Kind geht. Nach langem hin und her entschieden wir uns dann jedoch doch gegen dieses Modell, da es zu unruhig wirkte. Die Suche ging also weiter und ich entdeckte zwei Modelle die schlicht und trotzdem farbenfroh waren. Nach dem Lesen der Testberichte war jedoch klar das diese Tornister es auch wieder nicht werden. 

Die Motte hatte sich während dieser Zeit bereits in ein Modell verguckt. Als wir in der Stadt waren entdeckte sie einen wunderschönen Tornister, bei dem auch mein Mamaherz höher schlug. Er war wunderschön, einfach perfekt für die Motte. Doch leider wohl doch nicht ganz perfekt, denn er saß nicht richtig am Rücken, was wir bereits vorher am gleichen Modell mit anderem Muster feststellen mussten. Unsere Motte gab aber nicht auf, immer und immer wieder wollte sie diesen Tornister anprobieren. 
 
Und eines Tages stimmte ich dann zu und setzte ihr den Tornister auf und zog alle Gurte zurecht, naja und was soll man sagen er saß perfekt und passte. Völlig verwundert holte ich eine Verkäuferin hinzu um mich zu vergewissern das er wirklich gut sitzt und passt, und sie stimmte zu. Super da hatten wir solange gesucht und das perfekte Modell stand bereits da und wartete nur darauf anprobiert und von der Motte in Empfang genommen zu werden. Die Verkäuferin erklärte uns dann das wir beim Tornister zuvor wohl die Gurte nicht richtig eingestellt hatten. Und so stand nun fest welcher Tornister unsere Motte während ihrer Grundschulzeit begleiten darf. 

Er ist wirklich wunderschön, einfach perfekt. Farbenfroh, etwas verspielt, mit bezaubernden Details, ausreichend Sicherheitsreflektoren , gutem Sitz und toller Polsterung. Hinzu kommen geräumige Staufächer und die perfekte Ausstattung. Inklusive zum Tormister gab es nämlich ein Etui, das schon befüllt ist mit hochwertigen Stiften, ein Turnbeutel, ein Portmonai zum Umhängen, ein weiteres Etui für z.B. Filzstifte, und sogar ein Kochbuch für Kinder inklusive Backschürze! Ich sag es ja einfach perfekt für uns und für unser süßes Früchtchen!
Es gibt beim Tornister -Kauf einige Aspekte die man unbedingt berücksichtigen sollte

  • zum einen, was besonders wichtig ist, dass ist der Sitz, der Tornister muss am Rücken anliegen
  • er sollte so leicht wie möglich sein, da er durch Bücher und Hefte noch ordentlich an Gewicht zunehmen wird
  • das Kind sollte bei Umdrehen über den Tornister schauen können, um Sicher am Straßenverkehr teilnehmen zu können
  • genügend Staufächer, um Ordnung und Struktur zu halten
  • ausreichend Reflektoren, um im Staßenverkehr gut sichtbar zu sein
  • eine weiche Polsterung für angenehmen Tragekomfort

So und das ist er nun! Ich hoffe er gefällt euch auch.

Kommentare:

  1. Hübsch! Da will man auch wieder Schulkind sein!

    AntwortenLöschen
  2. Keine Pferde und kein Glitzer, was für ein schöner Tornister! ;-)

    AntwortenLöschen